Geri-Clownerie

Geri-Clownerie

Die Klinikclownerie verfolgt das Ziel, bei kranken und pflegebedürftigen Menschen die Selbstheilungskräfte und Lebensfreude zu stärken und die herkömmlichen therapeutischen Mittel durch die Kraft des Humors zu ergänzen
Der Clown im Altenheim, der Geri-Clown, hat einen ganz besonderen Zugang zu den BewohnerInnen von Senioren- und Pflegeheimen. Ihm gelingt es, eine einzigartige, spielerische Beziehung zu den Menschen aufzubauen – auch zu Menschen mit Demenz. Durch seine vielen Ausdrucksmöglichkeiten kann er individuell und spontan auf die jeweiligen Bedürfnisse des besuchten Menschen eingehen. Manchmal ist es ein Lied, eine Berührung, stimmliches Improvisieren, ein neues Spiel – ein Tag im Seniorenheim ist wie eine Abenteuerreise ins Unbekannte, eine lange Improvisation, die ständig neue Entdeckungen mit sich bringt.

Die Effekte sind unterschiedlichster Art – verkrampfte Menschen, die im Bett liegen, entspannen sich bei den Liedern des Clowns, Menschen, die sonst nicht mehr sprechen, bedanken sich auf einmal, Menschen die nicht mehr aufstehen, fangen an zu tanzen, in ernste Aufenthaltsräume zieht eine wohlige, angenehme Atmosphäre ein – viel Überraschendes und Wundersames passiert. Und manchmal ist es einfach nur schön, wenn jemand da ist und den Moment teilt, sei er traurig, tragisch, ernst oder lustig.

Die Gestaltung des Besuchs richtet sich nach den individuellen Wünschen der einladenden Einrichtung – ob als ganzer Humortag geplant oder als stundenweises Intervenieren kann im Einzelnen festgelegt werden. Etabliert hat sich ein 2-3 stündiger Besuch von 2 Clowns, die an den Zimmern klopfen und in den Aufenthaltsräumem und auf den Fluren vorbeischauen und die Menschen besuchen, die dafür offen sind.




Modalitäten  

Wurde Ihr Interesse geweckt?  Vielleicht möchten Sie ein Probespiel vereinbaren? Gern komme ich auch zu einem persönlichen Gespräch vorbei oder gestalte einen Informationsabend für Angehörige von Bewohner_innen in Ihrer Einrichtung. Preise richten sich nach .... weiter